… und der Zweite folgt sogleich – Shorty Knirps

Wie bekommt man eigentlich einen Dreijährigen dazu die selbstgenähten Sachen schön auf Fotos zu präsentieren? Bei meiner zweiten Shorty Knirps aus dem Probenähen bin ich dabei kläglich gescheitert, angezogen hat er die Hose nur nach Bestechung und die meisten Fotos waren dann eher ein verschwommenes Etwas weil der Kleine nur herumgetobt ist. Ist wohl nicht seine Lieblingsbeschäftigung 😏, aber warum sollte es auch!

Die Hose zeige ich euch natürlich trotzdem, zwei halbwegs brauchbare Fotos sind sogar dabei. Genäht habe ich die Shorty Knirps in Größe 104 aus einer abgelegten Jeans der Oma.

 

Ganz anders als das vorheige Modell habe ich diese mit doppelt abgesteppter Naht im typischen Jeans-Look genäht. Passend zum blau-grünen Karostoff habe ich grün-weiße Ringelbündchen kombiniert.

Die Rückseite ist ganz ohne Taschen und Teilung mit gesteppter Schrittnaht.

 

Die dritte Hose ist noch mal etwas ganz anderes, immer wieder toll wie wandelbar Schnittmuster sind.

Schnittmuster: Shorty Knirps – Ankerknirps (Gr. 104)
Stoffe: alte Jeans, Baumwollwebware Karo, Ringelbündchen grün-weiß

Linkpartys: kiddikram, made4boys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.