EGGsclusiv: Nähmalen, Applizieren mit dem Bernina BSR Stitch Regulator

Nähmalen mit dem Bernina BSR Stitch Regulator

Einige haben es hier vielleicht schon mitbekommen, mein Mann und ich haben mir eine neue Nähmaschine gegönnt. Heute möchte ich euch zeigen, warum ich mich für die Bernina B570 QE (2018)* entschieden habe.

Wir sind zu einem Nähmaschinenhändler in unserer Nähe gefahren und ich hatte mir vorher eine ungefähre Liste mit Punkten gemacht, die die „Neue“ unbedingt habe soll.

Nachdem wir uns Maschinen verschiedener Hersteller angesehen haben, sind wir zum Schluss bei Bernina angekommen und dort Schlug unser beider Technik-Nerd-Herzchen ein bisschen höher. Die Maschinen haben wirklich allerlei tollen technischen Schnick-Schnack, aber besonders dieser Fuß (der Bernina BSR Stitch Regulator) hat dann den entscheidenden Kaufgrund geliefert.

EGGsclusiv: Nähmalen, Applizieren mit dem Bernina BSR Stitch Regulator

Eigentlich für das Freihandquilten gedacht, hatte ich damit sofort das Nähmalen und Applizieren im Sinn.

Hier möchte ich euch das Wunderwerk der Technik mal kurz vorstellen und euch zeigen, wie ich damit die Applikationen zum Probenähen der „Welt der Dinosaurier“ von Oberschätzchen, die ich hier schon fertig gezeigt habe, appliziert habe.

Der Bernina BSR Stitch Regulator

Das besondere an diesem Fuß ist der optische Sensor der die Bewegung des Stoffes wahrnimmt und die Nähgeschwindigkeit entsprechend anpasst. Somit muss man kein Fußpedal bedienen und die Stiche werden auch mit versenktem Transporteur gleichmäßig lang genäht.

Applikation Nähmalen Schritt-für-Schritt

1. Vorbereitung Nähstück

Die zu applizierenden Teile zeichne ich mir auf Vliesofix* vor, bügle diese auf die linke Stoffseite der Stoffreste auf und schneide sie entsprechend aus.
Danach lege ich die Applikation passend auf dem Schnittteil zurecht das verziert werden soll und bügle sie fest.
Zusätzliche Konturen und Gesichter male ich mit dem Trickmarker* auf.

Die Rückseite der Applikation hinterlege ich mit auswaschbarem Stickvlies (mittlerweile nutze ich Avalon*) welches ich gut mit Nadeln feststecke. Somit verliert der Jersey die Dehnbarkeit und kann unter dem Nähfuß besser bewegt werden.

2. Vorbereitung Nähmaschine

An der Nähmaschine bringe ich den BSR-Fuß* an und stecke den Stecker auf der Rückseite ein. Den Transporteur versenke ich und setze eine passende Nadel zum Stoff ein.

Bei dieser Applikation habe ich erstmals Stickgarn vernäht und finde es sieht deutlich schicker aus mit dem feineren, glänzenden Garn.

EGGsclusiv: Nähmalen, Applizieren mit dem Bernina BSR Stitch Regulator

3. Applizieren/ Nähmalen

Und los gehts!

Ich habe mit dem Geradstich appliziert und alle Linien und Außenkanten dreimal nachgenäht um einen Kritzeleffekt zu erzielen. In dem Video sieht man ganz gut, wie der Fuß arbeitet und das er schneller näht, wenn man den Stoff schneller bewegt oder sogar anhält, wenn der Stoff nicht bewegt wird.

Ich finde mit dem Fuß geht das Nähmalen viel schneller als mit dem normalen Stopffuß und ordentlicher wird es auch. Außerdem muss man sich nur noch auf den Stoff konzentrieren und nicht zusätzlich mit dem Fuß die Geschwindigkeit der Nadel regeln.

EGGsclusiv: Nähmalen, Applizieren mit dem Bernina BSR Stitch Regulator

4. Fertigstellen

Nach dem Nähen versteche ich noch die Anfangsfäden und schneide sie ab, danach schneide ich das Stickvlies auf der Rückseite zurück und wasche es vollständig aus.

Ich bin wirklich total begeistert von dem Stitch Regulator und werde sicherlich demnächst noch häufiger Nähmalen!

Infos (inkl. Werbung):

Schnitte: MiniSun – Aefflyns to Go (Gr. 110/116)

Stoffe: Jersey grau-meliert, Jersey grün, Jerseyreste

Applikation: Welt der Dinosaurier – Oberschätzchen
(wurde mir zum Probenähen zur Verfügung gestellt)

* die gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

4 Comments

  • Oceaniss

    Ahhh warum hab ich das bei dir jetzt gesehen. Da weiß ich auf was ich als nächstes spare. Eine neue Nähmaschine 🤣
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Catrin

      Oh je, jetzt habe ich dich wohl verführt. Aber die Funktion ist echt toll, ich kannte das vor dem Kauf auch gar nicht und war sofort überzeugt!
      Liebe Grüße
      Catrin

    • Catrin

      Ich habe zwar noch nicht viel damit genäht, aber es war Liebe auf den ersten Blick 😍. Und da gibt es sicherlich noch haufenweise andere Anwendungsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.