Cover-Herbst

Auf facebook und Instagram habe ich es schon gepostet, aber nun auch hier: seit kurzem bin ich stolze Besitzerin einer Coverlock, der CoverStyle 4850 von Gritzner. Diese schöne Maschine hat mich dann die letzten Tage auch erst einmal gut beschäftigt, ich habe gelesen, probiert, geflucht, im Internet gesucht und nach und nach entstanden ein paar ganz schöne Ergebnisse.

Nachdem ich die Trecker-Shirts ja noch mit einem Fake-Coverstich versehen musste, habe ich jetzt nach einem ersten, kleinen Projekt für mein neues Maschinchen gesucht. Und da der Herbst gerade mit großen Schritten Einzug bei uns hält habe ich mich für zwei Sets aus Chris-Beanie und Halstuch entschieden.


Für den Großen habe ich mit seinen 5 Jahren mal eine etwas „coolere“ Variante mit den Black Staaars von Farbenmix und kontrastreichen, roten Covernähten gewählt. Der Kleine hat die Reste vom Trecker-Stoff bekommen. Durch die Stoffteilung kann man hier übrigens super Stoffreste verarbeiten.

Rot sind die Nähte übrigens nur geworden, weil das die einzige „bunte“ Farbe war, die ich schon als Overlock-Garn gekauft hatte und ich nicht auf die Lieferung der neuen Farben warten konnte 😊.

Es folgt eine kleine Mützen-Parade…

 

… „was hat Mama da nur so Interessantes im Anhänger gesehen, was wir uns angucken sollen???“

Passend dazu gab’s noch etwas Warmes für den Hals, ebenfalls aus dem Freebook zur Chris-Beanie.

Innen gefüttert mit einem Rest vom schönen, kuscheligen Teddyfell aus dem ich letzten Winter einen Kinderwagen-Muff für mich genäht habe.

Schnitt: Chris-Beanie – Rockerbuben
Stoffe: Jersey Black Staaars – Farbenmix, Jersey schwarz, Jersey grau Bagger & Trecker – Stoffe Werning, Jersey Ringel dunkelgrün-grün, Teddyfell wollweiß

Und damit geht’s ab zu Creadienstag, HoT, Dienstagsdinge, Made4Boys, kiddikram und das allererste Mal auch zu Cover-Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.