EGGsclusiv: 5 Dinge die ich an meiner Bernina 570 QE liebe, Kniehebel

5 Dinge die ich an meiner Bernina 570 QE liebe…

Gestern war „Tag der Nähmaschine“ und da habe ich mir gedacht, zeige ich euch doch mal ein paar coole Features an meiner neuen Nähmaschine, der Bernina 570 QE (2018)*.

Eigentlich wollte ich irgendwann mal einen ausführlichen Bericht über das Maschinchen schreiben, aber ich merke langsam, dass ich überhaupt nicht wüsste wo ich anfangen und aufhören sollte von daher gibt es hier ab und zu mal ein paar Einblicke.

Bei meiner Recherche zum „Tag der Nähmaschine“ habe ich übrigens noch die lustige Tatsache entdeckt, das das Schneidern wohl mein
Geburtsrecht ist, bin ich doch am „Tag der Schneider“ geboren.

Los geht’s mit meinen Top 5 Funktionen die ich in der kurzen Zeit mit der Maschine absolut lieben gelernt habe:

Top 5

1. Kniehebel

Der Kniehebel stand schon vor dem Maschinenkauf auf meiner kleinen Liste an Dingen die die neue Maschine auf jeden Fall haben sollte. Und obwohl ich vorher noch nie mit Kniehebel genäht habe, hat sich der Wunsch als sehr gut herausgestellt.

EGGsclusiv: 5 Dinge die ich an meiner Bernina 570 QE liebe, Kniehebel

Nach kurzer Eingewöhnungszeit (vor allem da die Maschinen keinen klassischen Fußlifter mehr hat) benutze ich den Kniehebel jetzt schon automatisiert und es ist wirklich praktisch wenn man Teile mit vielen Wendungen näht.

2. Bernina Stichregulator

Über meine neue große Liebe habe ich euch ja hier schon ausführlich berichtet und dabei wusste ich vor dem Besuch beim Nähmaschinen-Händler nicht mal, dass es so etwas überhaupt gibt.

EGGsclusiv: 5 Dinge die ich an meiner Bernina 570 QE liebe, Kniehebel

Ich muss zugeben, der BSR war das ausschlaggebende Argument, warum ich mich letztlich für diese Maschine entscheiden habe, da wurde ich im Laden ganz klar angefixt.

3. Back-Kick Fußanlasser (Vernähen + Fadenschere)

Auch hier wieder eine Funktion, die ich vor dem Kauf der Nähmaschine überhaupt nicht kannte und jetzt absolut lieben gelernt habe.

EGGsclusiv: 5 Dinge die ich an meiner Bernina 570 QE liebe, Kniehebel

Mit einem beherzten Fersendruck auf meinen großen Fußanlasser näht meine Bernina automatisch einen Vernähstich auf der Stelle, zieht die Fäden nach unten, schneidet sie mit der automatischen Fadenschere ab und hebt das Füßchen um das Nähstück freizugeben (die genauen Funktionen kann man natürlich individuell einstellen).

4. Nadelspeicher

Eine Mini-Funktion die ich überragend hilfreich finde: bei der Bernina kann ich im Display angeben was für einen Nadeltyp (Universal, Jersey, Jeans, …) ich in welcher Stärke (80, 90, …) in die Maschine eingebaut habe und die Maschine speichert dies bis zur Änderung der Eingabe (auch wenn sie zwischendurch ausgeschaltet oder vom Strom genommen wird!).

EGGsclusiv: 5 Dinge die ich an meiner Bernina 570 QE liebe, Kniehebel

Zwar muss man die Daten händisch eingeben, aber wenn man sich dies direkt angewöhnt ist es fast ein automatisierter Schritt der einem viel Grübelei erspart.
Bei meiner alten Maschine habe ich immer die Nadelschachtel neben der Maschine liegen gelassen, damit ich weiß was für eine Nadel drin ist, bei einer halbvollen Schachtel mit unterschiedlichen Nadelstärken war ich am Ende natürlich auch nicht viel schlauer.

Jetzt weiß ich immer genau was für eine Nadel in der Maschine sitzt, auch wenn das letzte Nähprojekt schon ein Weilchen her ist.

5. Durchstichkraft

Zu guter letzt näht die Bernina natürlich auch wahnsinnig toll. Vor allem von der Durchstichkraft bei vielen dicken Stofflagen bin ich absolut begeistert.

EGGsclusiv: 5 Dinge die ich an meiner Bernina 570 QE liebe, Kniehebel

Wo meine alten Maschine schnell an ihre Grenzen kam näht die B570 wie durch Butter völlig unbeeindruckt durch, so macht Nähen wieder richtig Spaß und ich freue mich schon auf mein nächstes Taschen- oder Jeansprojekt.

Mit welcher Maschine näht ihr denn so und was ist für euch mittlerweile eine unverzichtbare Funktion die ihr liebt?

* die gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.