EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau"

Conni und Kater Mau – Schnabelina Softshelljacke

Nach fünf Monaten finde auch ich endlich die Muße wieder einen Blogpost zu verfassen. Genäht habe ich in den letzten Monaten einiges, aber die meisten Sachen haben es entweder nur zu den Kinder oder auf meinen Instagram-Account geschafft.

EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau"

Meine vierte selbstgenähte Schnabelina Softshelljacke wollte ich allerdings doch mit ein paar mehr Fotos und Infos hier verewigen.

Den Stoff hat sich die Mini im Laden selbst ausgesucht, obwohl ich ihn schon bei meinem vorherigen Besuch entdeckt hatte und ahnte das sie sich dafür entscheiden wird. Conni wird hier heißt und innig geliebt und auch an Karneval war die Mini eine kleine Conni.

EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau"

Genäht habe ich, wie schon die letzten beiden Softshelljacken der Mini (Gr. 80, Gr. 92), die normale, taillierte Version in kurzer Länge. Der Schnitt sitzt bei ihr einfach super und passt ewig! Die letzte Jacke hat sie tatsächlich bis zur Fertigstellung der neuen Jacke täglich getragen, auch wenn sie an Armen und am Bauch mittlerweile etwas kurz war.

EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau"

Da ich mit dem Schnitt und der Passform so zufrieden bin, habe ich alles genauso gemacht wie immer. Lediglich den Windschutz am Reißverschluss nähe ich genau umgekehrt zur Anleitung, sodass die Softshellseite am Kinnschutz außen ist. Das ist mir bei der ersten Jacke aus Versehen passiert, gefällt mir aber im Nachhinein etwas besser.

EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau", Kragendetail

Bei den Taschen und den Teilungen habe ich mich bemüht das Stoffmuster zu berücksichtigen damit die Motive möglichst zusammenpassen. Ganz ist es mir nicht gelungen, aber nach zwei verschnittenen Vorderteilen war nicht mehr genug Stoff für einen neuen Versuch übrig.

EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau", Taschendetail

Für die Softshelljacke habe ich im Kindergarten schon sehr viel Lob bekommen. Alle sind immer ganz fasziniert, das man so etwas „schwieriges“ wie eine Softshelljacke selbst nähen kann. Die Anleitung von Schnablina ist aber wirklich phänomenal und die Jacke näht sich trotz der vielen Schnittteile und langen Anleitung richtig gut. Klar dauert es länger als eine Leggings, aber ich mag solch aufwändige Projekte zwischendurch echt gerne.

EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau"
EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau"

Wir versuchen jetzt dieses ganze Corona-Ding irgendwie zu schaukeln und verabschieden uns mit einem Lächeln :-)).

EGGsclusiv: Schnablina Softshelljacke "Conni und Kater Mau"

Liebe Grüße

Catrin 💕

Infos (inkl. Werbung):

Schnitte: Softshelljacke – Schnabelina (Gr. 104, normale, kurze Version)

Stoffe: Softshell „Conni“, Webware rosa mit Pfeilen, Bündchen rosa

Linkpartys: The Creative Lovers, kostenlose Schnittmuster

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.