Sofaerneuerung zur Kuschelwiese

Vor ca. 2 Jahren habe ich ein großes Stück braunen Fleece auf dem Stoffmarkt gekauft um damit und einem grünen Plüsch-Überwurf von Ikea aus meinem Bestand einen neuen Bezug für das „Sofa“ im Zimmer des Großen neu zu nähen. Die Motivation sank mit der Zeit immer mehr vor dieser Aufgabe und heute hat es mich doch gepackt, da der Stoff einfach zu viel Platz im Schrank wegnimmt, den man mit viel schöneren Stoffen füllen könnte 😝.

Und so wurde aus dem roten „Sofa“, das wir damals mit ganz viel Glück für sage und schreibe 1€ ersteigert haben, eine grüne Kuschelwiese.

So sah das gute Stück übrigens vorher aus, seit ca. einem Jahr lagen darauf drei 50x50cm Kisseninlays ohne Bezug, die ich in einem Anflug von Aktionismus schon mal bei Ikea gekauft hatte.
Diese bekamen dann gleich noch Kissenhüllem mit Hotelverschluss aus dem Reststoff, von dem jetzt nur noch kleine Stücke für Applikationen übrig ist. Das nenne ich mal schnellen Stoffabbau! Die ganze Aktion hat nämlich höchstens 2 Stunden gedauert und im Nachhinein ärgere ich mich schon ein bisschen, dass ich es so lange vor mir hergeschoben habe.

Und jetzt kann auf der neuen „Sofawiese“ ordentlich gekuschelt werden!
Schnitt: Sofaüberzug (eigener Schnitt nach Sofamaß), Kissen mit Hotelverschluss – stick&style
Stoffe: grüner Plüsch-Überwurf – Ikea, brauner Fleece

Linkpartys:  kiddikram

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.