Martha mit Bauch

Lange bin ich um dieses Schnittmuster herumgeschlichen und nun habe ich es schlussendlich doch gekauft (war mir eigentlich von vornherein klar!). Die Martha von Milchmonster ist im Netz ja schon ein wahres Phänomen, es gibt kaum einen Blog auf dem ich noch keine gesehen habe und die meisten schwärmen von diesem Schnittmuster.

Hier ist sie also, meine 1. Martha:


Da ich von diesem Schnittmuster schon einige Versionen mit Babybauch gesehen hatte, habe ich das Schnittmuster ganz mutig in der Schwangerschaft das erste Mal ausprobiert. Da ich mir aber mit den Anpassung laut Schnittmuster und der Größe absolut unsicher war, habe ich zuerst ein paar ungeliebte Stoffreste genutzt und mir eine Probe-Martha genäht. Die Größe passte schon mal ganz gut, nur die Brustanpassungen die ich vorgenommen habe, habe ich direkt wieder zurückgenommen, da saß das Original (trotz größerer Brust als B-Körbchen 😳) deutlich besser.

Vernäht habe ich für meine erste, echte Martha dann den viel gestreichelten lillestoff „me“ von enemenemeins kombiniert mit schwarzem Bio-Jersey und schwarzer Bündchenware.

Das „Bauch“-Bündchen würde ich beim nächsten Mal wohl noch etwas enger machen, aber so bleibt noch genügend Wachstumspotenzial für den Babybauch!

Den Kragen habe ich mit einer schwarzen Cover-Naht versehen. Da diese leider über die dicke Naht an der Vorderkante nicht so recht gelingen wollte, habe ich die unschöne Stelle mit etwas SnapPap versteckt 😜. Die Kordel ist eine einfache Jerseynudel ebenfalls mit SnapPap als Kordelenden.

Covernähte gab es dann auch noch an der Bauchtasche, die ich entgegen des Schnittmusters nicht nur gesäumt sondern mit einem schmalen, schwarzen Bündchen versehen habe.

Und was soll ich sagen, ich kann alle verstehen, die sich gleich die zweite und dritte Martha nähen, denn ich liebe sie schon jetzt!

Schnitt: Martha – Milchmonster (Gr. 42)
Stoffe: lillestoff – me (enemenemeins)
Schnittänderungen: Ärmel in Größe 38, da sie mir sonst zu weit waren, Tasche mit Bündchen,
                          Ärmelbündchen doppelt genommen

Linkpartys: lilleLiebLinks, Ich näh BIO, bio: stoff linkparty

3 Comments

  • Sanne

    Oh, was für eine schöne Martha! Für mich wäre das wohl auch gerade das richtige Schnittmuster dank Babykugel ;-). Auf jeden Fall interessant zu wissen, dass du trotz größerer Brust als B-Körbchen keine Änderungen vorgenommen hast (bzw. diese zurückgenommen hast) – mich schreckt es immer ab, wenn ich Änderungen vornehmen muss, weil ich dann total Bammel habe, dass ich mich vermesse und es verhaue…

    Mal sehen, wie lange ich noch um das Schnittmuster herumschleiche ;-).

    Liebe Grüße

    Sanne

  • Selbermachen-macht-gluecklich

    Super ist deine Kombi geworden, ich hab noch keine Martha genäht, aber jetzt bin ich auch stark am Überlegen :-). Hast du vielleicht Lust deinen schönen Post auch bei meiner Bio-Linkparty zu teilen, da gibt es heute noch schöne Biostoffpakete zu gewinnen:

    Meine Biolinkparty geht immer von Mo-So und hin und wieder gibt es auch schöne Preise zu gewinnen. Du kannst auch gerne ältere Beiträge dort jederzeit verlinken, solange Biostoffe verwendet wurden und diese noch nicht bei mir verlinkt waren. Ich würde mich sehr freuen!

    Glg, Birgit

    • Catrin

      Danke! Gerne verlinke ich meinen Post auch auf deiner Seite, die Linkparty hatte ich noch garnicht entdeckt, aber Gewinne sind ja immer super, vor allem wenn es Stoff ist 😜.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.