Last (minute) Christmas: Bettschlangen

Ganz spontan einen Tag vor Heilig Abend haben sich die kleinen Helferlein des Christkinds noch daran gemacht und Bettschlangen für die beiden Jungs genäht.

Diesmal war es sogar richtiges Teamwork, während ich genäht habe, hat der liebe Ehemann die Ikea-Inlets aufgeschnitten und die Füllung in die neuen Bettschlangen gestopft.

Geplant waren die Schlangen schon etwas länger, da am Kopfende der Kinderbetten eine Steckdose samt Netzstecker ist und das Bett somit nicht ganz an der Wand stehen kann. Mit den Schlangen kann das Kopfkissen jetzt endlich nicht mehr in der Ritze verschwinden und die Köpfe sind vorm Anschlagen an der harten Wand geschützt.

Für den kleinen gab es, passend zur Bettwäsche, ein Bauernhofmotiv und der Große darf sich mit seiner Piraten-Schlange auf große Fahrt begeben.

Genäht habe ich eine einfache Rolle mit Kreisen an den Enden. Die Wende- und Befüllöffnungen habe ich mit Hand verschlossen, ich glaube das war mit Abstand die meiste Arbeit daran.

Schnitt: selbst erstellt
Stoff: Baumwoll-Webware Bauernhof und Piraten

Linkpartys: creadienstag, Handmade on Tuesday, kiddkram, Made4Boy

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.