Shirt nähen für Frauen, Santa Barbara - Pech & Schwefel, dunkelblau

blumiges Faltenshirt – Santa Barbara

Ich bin immer noch dabei meine Ferien-Nähprojekte auf dem Blog zu zeigen. Heute ist mal ein Shirt für mich an der Reihe. Genäht habe ich mir das Faltenshirt Santa Barbara von Pech & Schwefel. Das letzte genähte Teil für mich ist tatsächlich schon wieder ewig her.

EGGsclusiv: Shirt nähen für Frauen, Santa Barbara - Pech & Schwefel, dunkelblau

Schnitt Santa Barbara

Der Schnitt hat mir bei der Vorstellung auf Instagram gleich richtig gut gefallen. Der Ausschnitt ist nicht zu tief, das Shirt ist etwas länger geschnitten und überschnittene Ärmel mag ich bei Kurzarm-Shirts sowieso.

EGGsclusiv: Shirt nähen für Frauen, Santa Barbara - Pech & Schwefel, dunkelblau

Zusätzlich wirkt das Shirt mit den Falten am Halsausschnitt echt raffiniert und hebt sich etwas von der Masse ab.

Shirt nähen für Frauen, Santa Barbara - Pech & Schwefel, dunkelblau

Ich habe mir den Schnitt also gleich zugelegt und war so weise zuerst ein Probeshirt aus einem nicht so sehr geliebten Jersey zu nähen.

EGGsclusiv: Shirt nähen für Frauen, Santa Barbara - Pech & Schwefel, Probeshirt

Laut Maßtabelle war ich zwischen Größe 38 und 40, habe also erstmal die größere Größe genäht. Das Shirt sieht zwar nicht schlecht aus, aber ist doch etwas zu weit geschnitten.

Durch den Jersey ohne Elasthan fällt das Shirt auch nicht so richtig schön weich wie aus dem leichten Viskosejersey des blauen Shirts.

Shirt nähen für Frauen, Santa Barbara - Pech & Schwefel, dunkelblau

Meine endgültige Version ist aus einem Viskosejersey der jetzt ganze zwei Jahre in meinem Stoffschrank gelegen hat. Eigentlich war er für ein Kleid zur Einschulung des Großen verplant. Aus dem Kleid ist nie etwas geworden, weil ich es zeitlich nicht mehr geschafft habe. Und da ich im Alltag absolut keine Kleiderträgerin bin, habe ich mir daraus jetzt ein Shirt genäht.

Die Länge habe ich nach meinem Probestück noch mal angepasst. Ich finde ja nichts schlimmer als Shirts die beim Bücken nach oben rutschen und den Rücken freilegen, aber dieser Schnitt ist selbst mir etwas zu lang geraten.

Shirt nähen für Frauen, Santa Barbara - Pech & Schwefel, dunkelblau

Durch den Bauchbund kann man es auch gut über dem Gürtel der Jeans tragen und muss nichts in die Hose stecken. Finde ich richtig toll und trägt sich total angenehm.

Ich denke ich muss mir im nächsten Sommer auf jeden Fall noch ein, zwei davon nähen, jetzt mache ich mich aber erstmal auf die Suche nach Schnittmustern mit langen Ärmeln.

Infos (inkl. Werbung):

Schnitte: Santa Barbara – Pech & Schwefel (Gr. 38, gekürzt um ca. 9cm)

Stoffe: Viskosejersey Blumenranken dunkelblau-lila, Viskosejersey dunkelblau

Linkpartys: The Creative Lovers, HoT, freutag)

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.