EGGsclusiv - Naehzimmer B01
Nähzimmer

exklusive Nähzimmer Roomtour – Update 2022

Ich bin in der glücklichen Lage bei uns zu Hause einen festen Platz für alle meine Nähsachen zu haben. So kann ich mich auch gerne mal für zwei kurze Nähte an die Maschine setzen, ohne alles vorher auf- und nachher wieder abbauen zu müssen.

Meinen Nähplatz kann man wunderbar als „gewachsene Struktur“ bezeichnen, ist er doch stetig im Wandel und wird vor allen Dingen ständig vergrößert und erweitert. Mein erster Post zur Einrichtung meines Nähzimmers ist nun schon 5,5 Jahre her und obwohl der Ort immer noch derselbe ist, hat sich doch einiges verändert hier.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Vergleich 2016
EGGsclusiv - Naehzimmer EGGsclusiv 13 1

Mal von den zusätzlichen Schränken abgesehen, habe ich auch meinen Maschinenpark mittlerweile komplett ausgetauscht und erweitert.

Möbel

Mein Nähzimmer befindet sich auf der großzügigen Galerie über unserem Wohnraum. Hier endet unsere Treppe und der Flur geht weiter zu den Schlafräumen. Neben meinem Nähtisch ist hier auch unser privater Schreibtisch mit Computer. Meine Stoffe teilen sich den Platz mit unseren privaten Ordnern in den Schränken unter dem Dachfenster.

Als Tische haben wir uns zwei gebrauchte IKEA Galant Tische über Kleinanzeigen geholt, die wir mit Erweiterungsplatten zu einer schönen, großen Fläche zusammengestellt haben. Schwarz-braune Platten kann ich allerdings nicht wirklich empfehlen, man sieht spätestens einen Tag nach dem Staubwischen schon wieder einen Staubfilm.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Nähtisch mit Ausblick auf Schreibtisch

In unserem Büro nutzen wir schon seit mehreren Jahren einen Swopper* als Hocker und sind damit so zufrieden, dass ich auch für meinen Nähplatz auf so einen Stuhl gespart habe. Die Hocker sind zwar teuer, aber qualitativ wahnsinnig hochwertig und das dynamische Sitzen ist gut für den Rücken. Da ich mich am Nähtisch immer wieder von einer Maschine zur anderen bewege, habe ich hier einen Hocker auf Rollen gewählt.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Swopper Hocker auf Rollen

Mein IKEA Kallax Regal in mintgrün ist ebenfalls ein Kleinanzeigen-Fund. Hier bewahre ich meine Overlock-Garnrollen in zwei Schubladen auf. Die Stoffreste und alte Jeans zum Verarbeiten finden in den restlichen Kisten Platz und unten links stehen meine Schnittmuster-Ordner. Das ist ein System, dass ich gerne in Zukunft auf Hängeregister ändern würde.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Kallax Regal zur Aufbewahrung von Stoffresten und Overlockgarn

Auf dem Regal hat mein selbstgebasteltes Bügelbrett seinen Platz neben dem Mini-Bügeleisen* und meiner Cricut EasyPress*. Für das Bügelbrett habe ich eine Spanplatte passend zugeschnitten, mit einer Lage Thermolan und einem Stück Baumwollstoff belegt und die Stoffe auf der Unterseite festgetackert.

In einem Zeitschriftenhalter an der Wand ist meine kleine Ottobre- und Burda-Sammlung und daneben hängen meine Patchworklineale. Neben dem CM-Lineal* habe ich mir vor zwei Jahren für meine Patchwork-Anfänge auch zwei INCH-Lineale zugelegt (24 x 6,5 inch*, 6 x 6 inch*).

Daneben hängt mein selbstgebautes Nähzutaten-Regal in dem allerlei Kleinkram wie Knöpfe, Label, Bänder und Taschenzubehör dekorativ Platz findet. Meine fertigen Patchworkblöcke hängen immer noch darunter und warten darauf zu einem Quillt vernäht zu werden.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Nähzutatenregal mit Glück-Marmeladengläser

Näh-Utensilien

Mit der Zeit sammelt sich ja so einiges an Nähutensilien und auch Zubehör im Nähzimmer an. Vieles davon habe ich einem Schubladenschränkchen unter dem Schreibtisch sortiert. Dort finden sich Reißverschlüsse, allerlei Bänder und kleine Stücke von Bügeleinlagen. Ein Schublade habe ich für Nähmaschinennadeln, Schrägbandfalter und Schraubenzieher reserviert. Die Prym Vario Zange* und meine Druckknopfsammlung haben hier ebenfalls ihren Platz.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Nähtisch im Überblick

Daneben stapeln sich schon wieder Kisten mit Stoffreste, die leider keinen vernünftigen Platz mehr finden konnten. In der oberen Kiste mit Einteilung sortiere ich meine kleinen Jersey-Reste für Applikationen nach Farben.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Reste für Applikationen nach Farbe sortiert

Neben den Stoffresten stehen auch meine Nähmaschinentaschen von Simplex unter dem Tisch und warten auf ihren Einsatz beim nächsten Nähtreff. Lange habe ich meine Maschinen in Wäschekörben transportiert, aber die Taschen sind einfach so viel schöner und praktischer. Ich habe die große Nähmaschinentasche* und eine Overlocktasche*, beide kann ich platzsparend ineinander aufbewahren.

Auf der Fensterbank steht das Schränkchen für die Zubehör meiner Nähmaschine.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Nähfüßchenschrank von Bernina

Daneben stapeln sich die Nähgarnboxen* und eine Teebox die ich für die Aufbewahrung der losen Nähgarne nach Farben benutze. Das ist total praktisch, da man die Farben schneller findet und die Garne nicht zustauben.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Nähgarn in Teebox

Meine Scheren, Rollschneider, Stifte und kleinere Lineale sowie Maßband und Handmaße stecken in einer Schreibutensilienbox von IKEA.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Aufbewahrung Scheren, Stifte in Schreibutensilienfach

Direkt auf meiner wunderschönen, mintfarbenen Schneidematte stehen zwei Magnetschalen die ich mal aus dem Baumarkt mitgenommen und für Stoffklammern sowie Stecknadeln umfunktioniert habe.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Klammern und Stecknadeln in Magnetschalen

Maschinen

Kommen wir zum wichtigsten Teil des Nähzimmers, den Maschinen:

Nähmaschine Bernina B570 QE

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Nähmaschine und Overlock von Bernina

Ich nähe mit einer Bernina B570 QE*, ein Traum von einer Nähmaschine, die mich bisher nie im Stich gelassen hat. Einen kleinen Überblick zu meinen absoluten Lieblingsfunktionen und vor allem das Nähmalen mit dem BSR-Fuß habe ich schon häufiger hier im Blog erwähnt.

Overlock Bernina L850

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Overlock Bernina L850

Kürzlich habe ich meine Anfänger-Overlock (W6 Nähmaschine N 454D) durch eine Overlock von Bernina ersetzt. Die L850* ist riesig, näht unheimlich leise für eine Overlock und ist dank des Kniehebels genauso praktisch zu bedienen wie meine Nähmaschine.

Coverlock Gritzner Coverstyle 4850

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Coverlock von Gritzner

Gleich nebenan steht meine Gritzner Coverstyle 4850* für Säume, Einfassungen mit dem Schrägbandfalter und das Absteppen von elastischen Nähten. Mit dieser Maschine hatte ich so meine Startschwierigkeiten, aber seit zwei Jahren sind wir ganz dicke Freunde und ich kann mir das Nähen gar nicht mehr ohne Coverlock vorstellen.

Cricut Maker

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Plotter Cricut Maker

Ganz neu auf dem Nähtisch ist seit letztem Jahr der Plotter Cricut Maker*. Das Zaubermaschinenchen hat schon so einige Applikationswünsche der Kinder umgesetzt und bei vielen Bastelprojekten unterstützt. Ich mag die Software total gerne und probiere mich gerade im Erstellen von eigenen Plottideen mit dem Tablet in Procreate.

EGGsclusiv - Nähzimmer-Update Nähtisch und Regale

Das ist also mein Nähzimmer. Vielleicht konnte ich dich ja mit dem ein oder anderen Teil inspirieren. Mein Nähzimmer wird sicherlich in den nächsten Jahren weiterhin einige Veränderungen mitmachen, häufig auch inspiriert oder „influenced“ von den vielen tollen Nähblogs oder Insta-Profilen.

Linkpartys: Creativsalat, Froh und #kreativ, Handmade on Tuesday, Handmade Monday, Lieblingsstücke, Magic Crafts

* die gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

2 Comments

    • Catrin

      Danke Ulrike,
      das wirkt natürlich auf den Fotos sehr aufgeräumt, sieht aber tatsächlich nur zwischen den Projekten so ordentlich aus 😉.
      LG Catrin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.