EGGsclusiv: Geldbeutel für Kinder nähen und Jerseyreste verwerten.

Erstes[r] Geld[beutel]

Die Kinder werden älter und damit werden sie auch immer selbstständiger. Und sie wollen vor allem alles alleine machen!

Dieses Wochenende stand bei uns eine Premiere an. Die Kirmes war in der Stadt und es gab von den Omas Kirmesgeld, dass nun selbst verwaltet werden wollte.

Da habe ich es mir als Mama natürlich nicht nehmen lassen und den Jungs kurzerhand, an einem ruhigen Morgen, zwei kleine Geldbeutel zum Umhängen zu nähen. Die Motiv-Stoffe durften sie aus dem Stoffschrank selbst aussuchen und so wurde es ein Müllmann- und ein Polizei-Geldbeutel. Der Polizeistoff ist ein älterer Rest von einem der ersten Shirts die ich für den Große genäht habe (noch vor Blogzeiten) und die Müllmänner habe ich hier für die Jungs zu einem Geschwisteroutfit vernäht.

EGGsclusiv: Geldbeutel für Kinder nähen und Jerseyreste verwerten.

Die Feuerprobe auf der Kirmes haben die Beutel gut überstanden. Die Kirmes war ein großes Highligh! Der Große ist, gefühlt, den kompletten Weg über den Kirmesplatz gehüpft anstatt zu gehen. Und Beide waren mächtig stolz die Fahrkarten mit ihrem eigenen Geld zu bezahlen.

Infos (inkl. Werbung):

Schnitte: selbst erstellt

Stoffe: Jeans-Reste, Jerseyreste Manni Müllmann – Stoffwelten, Jerseyreste Polizei und Bankräuber

Linkpartys: kiddikram, Made4boys

4 Comments

  • Miracuja bloggt

    Kirmes kommt bei unseren Kindern (natürlich) auch immer sehr gut an – mit selbstgenähten Geldbeuteln umso mehr, vor allem, wenn es dann auch noch Kirmesgeld gegeben hat 🙂 .
    Die Beutel sind Dir super gelungen – ideal für Kinderhände.

    Liebe Grüße
    Janine

    • Catrin

      Danke für das Lob! Ich habe mich am Wochenende richtig in die Zeit zurückversetzt gefühlt als ich noch total aufgeregt über die Kirmes gelaufen bin 😃 … herrlich!

  • Anonym

    Ach, ich erinnere mich mit Freude an diese Zeit. Eine tolle Zeit, wenn die Dreikäsehochs dann schon so selbstständig sind. Genieße jeden Tag.

    Viele Grüße

    Anni

    • Catrin

      Das mache ich, auch wenn es gerade heute etwas schwerfällt, Magen-Darm beim Mittleren lässt grüßen, solche Tage braucht echt keiner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.